Web oficial de la Fundación Juan March

On average present day humans are one inch shorter than they were 8000 years B.C.

[43]
Julian Opie (geb. 1958)
On average present day humans are one inch shorter than they were 8000 years B.C. (Durchschnittlich sind die Menschen heute etwa einen Inch kleiner als sie es 8.000 Jahre v. Chr. waren), 1991

Emulsion auf Holz, 198 x 255 x 215 cm
Sammlung DaimlerChrysler


Opies architektonische Skulptur bezieht sich auf ‚De Stijl’-Elemente und die minimalistischen Kuben eines Robert Morris, lädt diese allerdings mit einer menschheitsgeschichtlichen Perspektive auf. Wie seine anderen Arbeiten zum Thema der Architektur basiert sie auf der Ästhetik handelsüblicher Computerspiele und steht auch im kalten Licht des idealtypischen Entwurfs einer Welt, die endlich reibungslos funktioniert, weil sie ohne Menschen auskommt. Der Betrachter rekonstruiert im Umschreiten der Raumskulptur die rasante, computeranimierte Fahrt durch menschenleere Häuserschluchten und die Durchblicke rufen für ihn die Erfahrung langer Wege etwa duch die Straßen von Manhattan in Erinnerung.


Zurück Zurück  |  Weiter Weiter
Museu Fundación Juan MarchFundación Juan MarchSammlung DaimlerChrysler